Newsticker

Nur diese Kategorie anzeigen:Powersätze Eintrag teilenEintrag per Email versenden Mit Facebook-Freunden teilen Twittern mit Google+ teilen

Powersätze für den Traum

  • "Nein, Sie hören mir zu: Ich brauche keine Hose und den blöden Job brauch' ich auch nicht!"
  • "Ja ja, erst ziehen wir uns aus und dann verwandelst du dich wieder in meinen Klavierlehrer – nein, danke!"
  • "Wahnsinn! Ich, ein Fußballprofi! Ich auf der Ersatzbank von Bayer Leverkusen!"
  • "Hihi, wenn man sich erst einmal daran gewöhnt hat, kitzeln die Vogelspinnen unter der Bettdecke ganz ulkig."
  • "Jaha, ich esse Vollfettjoghurt – WEIL ICH ES KANN!"
  • "Doch, ich kann fliegen. Aber der riesige Aasgeier, der wie meine Mutter aussieht, macht mir Sorgen."
  • "Tja, in der Schule hast du mich damals immer ignoriert, aber hier ... halt, warte doch!"
  • "WUFF WUFFWUFF GRRRRRWUFF WUFF WUFF!!!"
Nur diese Kategorie anzeigen:Powersätze Eintrag teilenEintrag per Email versenden Mit Facebook-Freunden teilen Twittern mit Google+ teilen

Powersätze für die Bescherung

  • "Jetzt fühle ich mich schlecht, weil ich für dich nur ein Iphone habe!"
  • "Ist das Geschenk ironisch gemeint?"
  • "So einen Edeka-Gutschein kann man ja immer gebrauchen!"
  • "Toll! Und wie entsorgt man das?"
  • "Du wirst mir das jetzt natürlich wieder nicht glauben, aber auf dem Weg hierher hat mich eine Horde wütender Islamisten überfallen und mir alle meine kreativen und geschmackvollen Geschenke für dich geraubt!"
  • "Läuft wohl nicht so gut mit der Firma, hm?"
  •  "Und deshalb, liebe Kinder, dachte ich mir, lasse ich mich zur Feier des Tages von euch an dieses Kreuz nageln!"
Nur diese Kategorie anzeigen:Powersätze Eintrag teilenEintrag per Email versenden Mit Facebook-Freunden teilen Twittern mit Google+ teilen

Powersätze fürs Gourmetrestaurant

  • "Fick die Scheiße, schmeckt das gut!"
  • "Lecker. Einfach lecker."
  • "Ich feiere den Seeteufel hart!"
  • "Randvoll bitte!"
  • "Ich geb Ihnen gleich Tannine!"
  • "Die Lammhaxe mit der Honigsauce – ein Gericht!"
  • "Büschen teuer is' aber schon!"
  • "Na ja, Hauptsache satt!"
Nur diese Kategorie anzeigen:Powersätze Eintrag teilenEintrag per Email versenden Mit Facebook-Freunden teilen Twittern mit Google+ teilen

Powersätze für Alexander Gauland

  • "Das weiß ich nicht."
  • "Zu dem Thema kann ich Ihnen nichts sagen."
  • "Keine Ahnung."
  • "Woher soll ich das wissen?"
  • "Dafür bin ich kein Fachmann."
  • "Das ist mir nicht bekannt."
  • "Äh ... Hm ... Tja ..."
  • "Da! Schauen Sie! Hinter Ihnen! Ein dreiköpfiger Flüchtling!"
  • "Tut mir leid, ich muss jetzt ganz schnell weg ... Tüdelü und heil Hitler!"
Nur diese Kategorie anzeigen:Powersätze Eintrag teilenEintrag per Email versenden Mit Facebook-Freunden teilen Twittern mit Google+ teilen

Powersätze für den Galeriebesuch

  • "Anselm Kiefer? Kenn ich! Der war doch Stürmer bei Schalke."
  • "Ach, das ist ein Luftfeuchtigkeitsmesser? Ich finde es trotzdem das beste Stück der Ausstellung!"
  • "Schonmal was von Fluchtpunktkonstruktion gehört?!"
  • "Ich geb dir gleich 'Neue Sachlichkeit'!"
  • "Das wär doch auch was für Lars' Junggesellenabschied nächsten Samstag!"
  • "Das Bild könnte ich mir gut im Wartezimmer von Dr. Weking vorstellen."
  • "A propos: es näßt schon wieder ganz arg."
  • "Wenn keine rote Samtschnur drum ist, kann ich mich auch draufsetzen."
Nur diese Kategorie anzeigen:Powersätze Eintrag teilenEintrag per Email versenden Mit Facebook-Freunden teilen Twittern mit Google+ teilen

Powersätze für Bestatter

  • "Sie da! Sie scheinen mir etwas blaß um die Nasenspitze herum. Schon mal ans Sterben gedacht? Schauen Sie sich ruhig mal um.“
  • "Sie sehen aus, als Sei Ihnen ein Angehöriger weggestorben, kann das sein? Nicht? Schade."
  • "Ein eigener Sarg! Das wär's doch. Wie wir damals mit den Nasen an den Schaufenstern klebten."
  • "Zigarette?"
  • "Den Hund können Sie mit reinnehmen, aber den Löffel bitte am Eingang abgeben. Spaß!"
  • "Feuerbestattung bei uns für ganz wenig Asche."
  • "Die letzte Kreuzfahrt ist immer die beste."
  • "Boxspringsärge? Aber sicher."
  • "Hiiiineingestorben, verehrte Damen und Herren."
Nur diese Kategorie anzeigen:Powersätze Eintrag teilenEintrag per Email versenden Mit Facebook-Freunden teilen Twittern mit Google+ teilen

Powersätze für die Groko-Verhandlungen

  • "Igitt! Wer hat denn die Rechtsradikalen von der CSU eingeladen?"
  • "Meine Bedingung für Koalitionsgespräche: Markus Feldenkirchen vom 'Spiegel' darf alles mitschreiben."
  • "Also eigentlich würde ich viel lieber mit der AfD koalieren ..."
  • "Herr Lindner, was machen Sie denn hier?"
  • "Kommt jemand mit raus auf den Balkon, eine rauchen?"
  • "Ich versichere Ihnen: Das ist jetzt wirklich die letzte Große Koalition. Nächstes Mal scheitert die SPD nämlich an der Fünfprozenthürde."
  • "Kommt jemand mit raus auf den Balkon, den Lindner runterschmeißen?"
  • "Es ist besser, nicht zu grokolieren, als falsch zu... Aua! Aua! Warum ohrfeigt ihr mich...?"

Aktuelle Startcartoons

Heftrubriken

Briefe an die Leser

 Salām, »GMX«!

»Irans Präsident wird vermisst: Wer ist Ebrahim Raisi?« fragst Du, weswegen wiederum wir uns fragen: Wenn man nicht so richtig weiß, wer er ist, kann er dann überhaupt wirklich vermisst werden?

Sind bereit, mit dieser Pointe abzustürzen:

Deine Humorbruchpilot/innen von Titanic

 Clever, Jürgen Kaube (»FAZ«)!

Kein Wunder, dass die Ampel bei der Europawahl so abgeschmiert ist, denn »in vielen Schulen und Innenstädten wird über die drastischen Missstände euphemistisch hinweggelogen«.

Und in anderen eben nicht. Das hat den Vorteil, dass sich der Satz, in vielen Schulen und Innenstädten werde über die drastischen Missstände (Ausländer/innen) euphemistisch hinweggelogen, schwer beweisen lässt. Und ist das dann nicht ebenfalls »eine Wirklichkeitsverweigerung« von der Sorte, die »nicht zu einer Abnahme des fatalen Gefallens an den Populisten geführt« hat? Weil den verlogenen Intellekt und die verjudete Innenstadt zu verachten halt seit je zu deren Repertoire gehört?

Fragt allgemein aus Frankfurt Titanic

 Die Frage, »Spiegel«,

»Wer ist Nemo?«, die Du im Anschluss an den Eurovision Song Contest auf einem Sharepic verbreitetest, können wir Dir beantworten: ein Niemand.

Also kümmere Dich nicht weiter drum, rät Dir

Deine Titanic

 Du, »FAZ«,

betitelst in Deinem Wirtschaftsteil einen Artikel über bezahlbaren Wohnraum mit »Eine neue Waffe gegen Wohnungsnot«. Aber ist es volkswirtschaftlich überhaupt sinnvoll, überzählige Mieter/innen zu erschießen?

Ist da noch nicht ganz entsichert: Titanic

 Ey, Unbekannter!

Über Sie schreibt T-Online: »Mann masturbiert vor Frau im Zug«. Wie unhöflich! Noch nie was von »Ladies first« gehört?

Fragt gentlemanlike Ihre Titanic

Vom Fachmann für Kenner

 Große Schmerzen

Nachdem ich in den letzten Wochen für eine Hausarbeit historische Handschriften aufarbeiten musste, kann ich kleine Schnörkelschriften echt nicht mehr sehen. Ich habe ganz offensichtlich einen Minuskelkater.

Karl Franz

 Dritter Weltkrieg?

Warum eigentlich nicht? Aller guten Dinge sind drei.

Dorthe Landschulz

 Körper-Wunder Mensch

Wussten Sie schon, dass Finger- und Zehennägel den Hauptteil ihres Wachstums ausgerechnet in der Zeit, während der man nicht hinsieht, absolvieren? Man lernt nie aus …

Theobald Fuchs

 Morning Routine

Obst zum Frühstück ermöglicht einen gesunden Start in den Tag, aber wer keine Lust hat, sich schon morgens in die Küche zu stellen und Früchte zu schnippeln, dem empfehle ich stattdessen Snoozies.

Loreen Bauer

 Bilden Sie mal einen Satz mit »Hinduismus«

Absprachen zur Kindbetreuung,
manchmal sind sie Schall und Rauch bloß.
Beide in der Hand die Klinke:
»Wo willst hin du? Is mus auch los!«

Wieland Schwanebeck

Vermischtes

Erweitern

Das schreiben die anderen

Titanic unterwegs
04.08.2024 Frankfurt/M., Museum für Komische Kunst Die Dünen der Dänen – Das Neueste von Hans Traxler
04.08.2024 Frankfurt/M., Museum für Komische Kunst »F. W. Bernstein – Postkarten vom ICH«
18.08.2024 Aschaffenburg, Kunsthalle Jesuitenkirche Greser & Lenz: »Homo sapiens raus!«
01.09.2024 Frankfurt, Museum für Komische Kunst »POLO«