Abo bestellen

Zeitschrift abonnieren

Ein bestehendes Abonnement können Sie über unser Abos-Service-Formular verlängern. Nutzen Sie dafür bitte NICHT das untenstehende Formular.

Welche Prämie soll es denn sein?
(Für alle Prämien gilt: nur solange der Vorrat reicht!)

Henning Christiansen: »Der Admiral«
Henning Christiansens »Der Admiral« ist ein aufrüttelndes Werk, das einen tief berührt und ratlos zurücklässt. Trotzdem ist man hinterher schlauer. Die Papierseiten sind von guter Qualität und Christiansens Strich über alle Zweifel erhaben. Reicht das, ja? Dann wählen Sie diese Prämie!
Klassiker-Sammelband: »Genschman war Engholms Lutscher bei Thomas Gottschalk«
Humor-Experten bestätigen: "Früher war das TITANIC-Magazin besser." Damit Sie sich mit ihrem frisch erworbenen TITANIC-Abo selbst ein Bild davon machen können, erhalten Sie mit dieser Prämie einen Sammelband mit den Satiren aus den glorreichsten TITANIC-Jahren. Darunter: bewegende Briefe, in denen beliebte TITANIC-Mitarbeiter/innen ihre Kündigung einreichen, eine Seite aus dem zu Recht verbotenten GENSCHMAN-Porno – und: Alle zensierten Seiten der TITANIC von 1988 bis 1994 auf einen Blick.
Tim Wolff: »Best of Sapiens«
Der ehemalige TITANIC-Chefredakteur Tim Wolff ist sich sicher: Mit der offensichtlich unaufhaltsamen Klimakatastrophe schafft sich die menschliche Zivilisation ab. Anlass für ihn, kurz vor Schluss zurückzublicken auf ein paar tausend Jahre menschliche Regentschaft über den Planeten und was trotzdem nicht so übel war.
Hauck & Bauer: »Cartoons«
Hauck & Bauer – ein Cartoonduo, das es (zum Glück!) kein zweites Mal gibt. Elias Hauck und Dominik Bauer sind zwei Boomer aus der hedonistischen Generation X: worst of both worlds. Sie veröffentlichen in der erzkonservativen FAS und im liberal-rechtsradikalen „Cicero“. Wie kommt’s, dass solche Typen auch in TITANIC gedruckt werden? Weil sie halt leider supergut sind … Und dieses Best-of-Büchlein ist auf jeder Seite so fantastisch, dass man sich zu Tode ärgert. Bestellen Sie es – es muss ja sein!
Friedemann Weise: "Die Welt aus der Sicht von schräg hinten"
Laut seiner Homepage ist er der "King of Understatement" und der "lustigste Mensch im deutschsprachigen Internet". Er ist aber auch Gitarrenmann, Viralblogger (15000 Follower!), Gagautor und Promiexperte mit Diplom. Die Rede ist von Friedemann Weise, dem Mann mit dem Namen! Der Mann, der den "Satiropop" erfand. Und jetzt auch noch ein Buch vorlegt. Ob das gutgeht? Ordern Sie diese Prämie und teilen Sie Ihr vernichtendes Urteil bitte zeitnah der TITANIC-Redaktion mit.
20 TITANIC-Postkarten
Sie sind so richtig oldschool drauf oder aber ein Jungspund mit Retrofimmel? Dann sagen Sie es mit einer Postkarte. Zum beschreiben, bemalen und mit Parfüm besprühen. Auf der Vorderseite sind unsere liebsten Cartoons und Zeichnungen abgedruckt. Einfach Briefmarke drauf und absenden (in einen dieser gelben Kästen am Straßenrand werfen). Viel Vergnügen!
verschiedene zufällig ausgewählte Motive

Die Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden.

Die/der soll beschenkt werden:
Hier die nötigen Daten über den Empfänger des Geschenk-Abos eintragen (oder was Sie davon wissen).

Anrede: 
*Vorname: 
*Nachname/Firma: 
*Straße:   *Nr.:
*PLZ:   *Ort:
Ausland: 
  Bitte beachten: Wir versenden keine Prämien außerhalb Deutschlands. Sie können uns aber eine deutsche Versandadresse für die Prämie unten im Feld Bemerkungen mitteilen.
Land: 
 

(leer für Deutschland)
(Österreich 85,20 €, Schweiz 87,60 €, restliche Welt 88,80 € pro Jahr)

Ich schenke und bezahle und erhalte eine Rechnung
Hier natürlich Ihre eigenen Daten eintragen.

Anrede: 
*Vorname: 
*Nachname/Firma: 
*Straße:   *Nr.:
*PLZ:   *Ort:
Land:
(leer für Deutschland) 
Für Bestellbestätigung, Rechnung und Rückfragen bitte angeben:
*E-Mail: 
*E-Mail:
(zur Bestätigung) 
Telefon: 
Bitte eine Zahlungsweise wählen.
*Zahlungsweise:   Rechnung
 SEPA-Lastschrift
Bei SEPA-Lastschrift bitte die folgenden Felder ausfüllen:
*Kontoinhaber: 
*IBAN: 
 
Benutzen Sie untenstehendes Feld, falls Sie uns zusätzliche Bemerkungen mitteilen wollen, z.B. mit welcher Ausgabe das Abo beginnen soll oder ob es im Anschluß an ein bestehendes Abo weitergeführt werden soll.
Bemerkungen: 
Mit Hilfe des folgenden Uploadfeldes können Sie die Bescheinigung für ein ermäßigtes Abo hochladen. Falls jetzt nicht zur Hand, einfach an die in der Bestätigungsmail erwähnte Adresse senden.
(Format: JPEG oder PDF, nicht größer als 2 MiB)
Datei: 
Keine Datei hochgeladen
*AGBs:   Sie haben unsere AGBs gelesen und zur Kenntnis genommen.

Falls im Feld "Bemerkungen" nicht anders angegeben, beginnt das Abo mit Ausgabe Juni 2022, die um den 27.05.2022 zugestellt wird.

Aktuelle Cartoons

Heftrubriken

Briefe an die Leser

 Huhu, »Süddeutsche Zeitung«,

unter der Überschrift »So sparen Urlauber Geld« notiertest Du die »zehn wichtigsten Tipps für einen günstigen Urlaub«. Die lauten beispielsweise: »Frühzeitig buchen«, »Preiswerte Reiseländer und Regionen aussuchen«, »Günstige Unterkünfte auswählen«, »Schnäppchenportale nutzen«, »Günstig an- und abreisen«. Danke, Süddeutsche! Wir dachten bisher immer, dass man als Urlauber Geld spart, wenn man kostspielig an- und abreist, teure Reiseländer, Regionen und Unterkünfte aussucht und um Schnäppchenportale einen großen Bogen macht. Baff: Titanic

 Sind Sie, Landwirtschaftsminister Cem Özdemir,

Sind Sie, Landwirtschaftsminister Cem Özdemir,

gerade ein bisschen schlecht drauf? Auf die Frage der Taz jedenfalls, ob es vorstellbar sei, dass Sie im Alter zurück aufs Land gehen würden, sagten Sie: »Ich weiß es nicht. Meine Eltern sind beide in meinem Geburtsort Bad Urach beerdigt worden.« Und weiter: »Ich habe das für mich noch nicht entschieden, wo ich mal beigesetzt werden möchte. Aber ich würde jetzt nicht ausschließen, dass das am Ende auch der Ort wird, wo ich geboren bin und auch sehr schöne Jahre meines Lebens verbracht habe.« Aufs Land gehen ist für Sie demnach mehr ein ins bzw. sogar unter Land gehen. Für einen Landwirtschaftsminister ist das zwar recht konsequent, aber wie schön Ihre auf dem Land verbrachten Jahre tatsächlich waren, dass Sie sich das dann lieber von unten anschauen, will am Ende echt nicht wissen: Titanic

 Herrschaftszeiten, Wladimir Putin!

Herrschaftszeiten, Wladimir Putin!

Offenbar als einen der letzten Versuche, im über Dein marodes Reich reinbrechenden Embargo- und Sanktions-Tsunami noch irgendwie Haltung zu wahren, hast Du zum Beginn des Monats die Verträge für russische Gaslieferungen auf Rubel umstellen lassen. Konkret heißt das, wie wir dem Handelsblatt entnehmen, dass die Abnehmenden (also die nicht befreundeten Staaten) »zwei Konten – ein Fremdwährungskonto und ein Rubel-Konto – bei der Gazprombank unterhalten … Gazprom-Kunden überweisen dann ihre Zahlungen in ausländischer Währung auf das entsprechende Konto, woraufhin die Bank an der Moskauer Börse Rubel dafür kauft. Diese werden dem Rubel-Konto des Käufers gutgeschrieben und auf ein Konto des Lieferanten Gazprom nach Russland überwiesen.«

Pff, wie langweilig! Bist Du statt eiskalter Auto- jetzt auch Bürokrat? Wir hatten uns das so vorgestellt, dass Robert Habeck einen Sack mit Euroscheinen zum Roten Platz schleift, den Inhalt in der nächsten Wechselstube (Operatsionnaya Kassa) zum Tageskurs in Rubel umtauscht, diese dann zum Kreml rollt und dafür unter den strengen Augen einer Deiner Apparatschiks persönlich für ein paar Minuten den Gashahn aufdrehen darf. Das wäre eines Superschurken würdig! Und krumme Geschäfte tätigt man in unserem Kulturkreis noch immer mit großen, unmarkierten Banknoten; frag mal Briederchen Gerd.

Den Witz mit der IWAN-Nummer spart sich diesmal: Titanic

 Mit Ihren Buchtiteln, Peter Hahne,

haben wir uns zugegebenermaßen immer ein bisschen schwergetan. Sie heißen »Nicht auf unsere Kosten!«, »Seid ihr noch ganz bei Trost!«, »Schluss mit euren ewigen Mogelpackungen!«, »Finger weg von unserem Bargeld!«, »Niemals aufgeben!« Anders steht es um den Ihres neuen Buches: »Das Maß ist voll« (ohne Ausrufungszeichen!) bzw. genau genommen um den Untertitel: »In Krisenzeiten hilft keine Volksverdummung«. Denn da, Hahne, müssen wir Ihnen ausnahmsweise vollumfänglich zustimmen: Auch wir sind der Meinung, dass Volksverdummung in Krisenzeiten rein gar nichts bringt. In normalen Zeiten dagegen? Erklären Sie's uns! In Sachen Verdummung sind Sie schließlich Experte. Maßvoll wie immer: Titanic

 Du, »Focus Online«,

lieferst in Deiner Rubrik »Praxistipps« sicherlich viele brauchbare Ratschläge. In erster Linie versuchst Du Dich dort aber freilich im Clickbaiting. Mit folgender Schlagzeile bist Du allerdings bei uns abgeblitzt: »Katze gurrt: Das steckt dahinter«. Zu eindeutig liegt hier auf der Hand, was dahintersteckt: eine verschluckte Taube. Taube Ohren für Dich hat stets: Titanic
Vom Fachmann für Kenner

 Versöhnt mit dem Ich

Im Rahmen eines TV-Interviews hat Papst Franziskus neulich verraten, dass er als Kind, statt sich zum Priester weihen zu lassen, eigentlich den Beruf des Metzgers ergreifen wollte. Schön für ihn, dass es am Ende doch noch »irgendwas mit Fleischeslust« geworden ist.

Patric Hemgesberg

 Entwarnung

Ich habe neulich zum ersten Mal eine Vorsorgeuntersuchung beim Urologen gemacht. Ergebnis: Alles bestens, der Mann ist kerngesund.

Cornelius WM Oettle

 Zusammenhalt & Freundschaft

Haben siamesische Zwillinge eigentlich auch immer eine bessere Hälfte?

Nick Hertzberg

 Alte Weisheit (aktualisiert)

Gib einem Hungernden einen Fisch und er wird einmal satt, lehre ihn Phishing, und er wird nie mehr hungern.

Ronnie Zumbühl

 Schlecht gealtert

Bin mit 32 beim Alkoholkauf nach dem Ausweis gefragt worden. Begründung der Kassiererin: »Ja, mit der Maske kann man Ihr Alter wirklich schlecht einschätzen.« Was glaubt sie denn? Dass ich darunter ’nen Schnuller im Mund haben könnte?

Loreen Bauer

Vermischtes

Erweitern

Das schreiben die anderen

  • 19.05.:

    Herausgeberchefin Ella Carina Werner verrät im Fragebogen vom Medium Magazin ihre Zukunftsideen für TITANIC.

Titanic unterwegs
20.05.2022 Nürnberg, Hubertussaal Max Goldt
21.05.2022 Penig/Niedersteinbach, Kulturgewölbe Kalé Max Goldt
25.05.2022 Flensburg, Stadttheater Max Goldt
26.05.2022 Kiel, Schauspielhaus Max Goldt