Greifen Sie zu, es ist genug für alle da!

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Alle Lieferungen, Leistungen und Angebote der TITANIC Verlag GmbH & Co KG (im folgenden TITANIC) im Rahmen des Online-Shop-Angebotes erfolgen ausschließlich aufgrund der nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Mit einer Bestellung bestätigt der Kunde deren Kenntnisnahme.

Andere oder ergänzende Vereinbarungen bedürfen der Schriftform durch TITANIC, ansonsten sind sie nicht Bestandteil des Kaufvertrages.

§ 1 Angebot und Vertragsabschluß
§ 2 Widerrufsrecht
§ 3 Lieferung & Versandkosten
§ 4 Annahmeverzug, Annahmeverweigerung
§ 5 Preise und Zahlungsart
§ 6 Urheberrechte
§ 7 Datenschutz
§ 8 Sicherheit
§ 9 Schlussbestimmungen


§ 1 Angebot und Vertragsabschluß

1.1 Unsere Angebote sind hinsichtlich Preis, Liefertermin und sonstigem Inhalt freibleibend.

1.2 Der Vertrag unter Einschluss dieser AGB zwischen dem Käufer und TITANIC kommt dadurch zustande, dass der Käufer die von ihm in die Online-Eingabemaske von TITANIC eingegebene Bestellung mittels Mausklick oder durch Betätigen der "Enter"-Taste an TITANIC schickt. Die Bestellung ist auch telefonisch, per e-Mail oder Telefax möglich. Der Online-Käufer bekommt per e-Mail über TITANIC eine Auftragsbestätigung.

§ 2 Widerrufsrecht

2.1 Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen über die Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind wie Downloads von Audiodateien, E-Books oder Software (§ 312d Abs. 4 Nr.1 und 2 BGB) sowie von Audio- und Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger von Ihnen entsiegelt worden sind. Dies betrifft auch Bücher oder andere Printmedien, in deren Lieferumfang Datenträger enthalten sind und diese entsiegelt wurden. Es besteht ebenfalls kein Widerrufsrecht bei der Bestellung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten, es sei denn diese erfolgte per Telefon. Bei Bestellungen per Telefon verlängert sich die Widerrufsfrist von 2 Wochen auf einen Monat.

Der Widerruf ist zu richten an:

TITANIC Verlag GmbH & Co KG
Kopischstraße 10
10965 Berlin

2.2 Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben.

Bei Erklärung des Widerrufs müssen die Artikel zur Rückgabe einwandfrei sein. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten.

Für die Verschlechterung der Sache müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen sie keinen Wertersatz leisten.

Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 14 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

§ 3 Lieferung & Versandkosten

3.1 Die Lieferung erfolgt an die angegebene Kundenanschrift. Für Lieferungen innerhalb der Bundesrepublik Deutschland, einem Warenwert vom unter 60,- EURO und der Zahlungsart Kreditkartenzahlung, Rechnung, Bankeinzug und Vorkasse berechnet TITANIC Versandkosten entsprechend der im Shopsystem angegebenen Höhe. Für Lieferungen mit der Zahlungsart Nachnahme berechnet TITANIC pauschal 7,00 EURO zusätzliche Versandkosten.

3.2 Ab einem Warenwert von 60,- EURO liefert TITANIC für die Zahlungsarten Kreditkartenzahlung Rechnung, Bankeinzug und Vorkasse innerhalb der Bundesrepublik Deutschland versandkostenfrei. Für Lieferungen, mit einem Bestellwert über 60,- EURO und der Zahlungsart Nachnahme berechnet TITANIC pauschal 7,00 EURO Versandkosten.

3.3 Teil-Lieferungen sind zulässig.

3.4 Mit der Absendung der Ware geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung auf dien Besteller über.

3.5 Lieferungen ins EU - Ausland und die Schweiz werden pauschal mit 15,00 Euro Versandkosten abgerechnet.

3.6 Lieferungen in das übrige nicht unter 4.5 genannte Ausland werden nach den tatsächlich erhobenen Kosten unserer Service-Partner und nur gegen gesonderte Rechnung abgerechnet.

3.7 Alle im Internet-Shop abgebotenen Waren werden in der Regel innerhalb von zwei Tagen nach Bestelleingang versandt. Ein Schadenersatz bei verspäteter Lieferung ist ausgeschlossen.

3.8 Liefertermine und -fristen sind unverbindlich, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes schriftlich vereinbart wurde. Sollte das bestellte Produkt zum Zeitpunkt der Bestellung nicht verfügbar sein, behält sich TITANIC vor, die Bestellung nicht auszuführen. Der Besteller wird hierüber per e-Mail benachrichtigt.

3.9 TITANIC liefert, soweit der Vorrat reicht. Dies gilt insbesondere für einzelne TITANIC und für Waren mit begrenzter Auflage. Von Lieferverpflichtungen ist TITANIC befreit.

3.10 Beanstandungen aufgrund von Transportschäden hat der Besteller unmittelbar gegenüber dem Transportunternehmen innerhalb der vorgesehenen Fristen geltend zu machen.

§ 4 Annahmeverzug, Annahmeverweigerung

4.1 Nimmt der Besteller die vertragsgemäße Ware nicht ab oder verweigert er die Annahme, so ist TITANIC berechtigt, wahlweise auf Abnahme zu bestehen oder 50% des Kaufpreises als pauschalierten Aufwendungs- und Schadensersatz zu verlangen. TITANIC bleibt das Recht vorbehalten, einen höheren Schaden nachzuweisen.

Die Pauschalierung des Schadenersatzes gilt nicht, wenn sie den nach dem gewöhnlichen Lauf der Dinge zu erwartenden Schaden übersteigt. Dem Besteller wird ausdrücklich der Nachweis gestattet, dass ein Schaden überhaupt nicht entstanden oder wesentlich niedriger als die Pauschale ist.

4.2 Der Besteller kann - unbeschadet seiner sonstigen Widerrufs- und Rückgaberechte - die Entgegennahme der Lieferung nicht verweigern, wenn sich die gelieferte Ware für die nach dem Vertrag vorausgesetzte Verwendung eignet oder wenn sie sich für die gewöhnliche Verwendung eignet und eine Beschaffenheit aufweist, die bei Sachen der gleichen Art üblich ist und die der Besteller nach der Art der Sache erwarten kann.

4.3 TITANIC ist berechtigt, Nachnahme - Sendungen, die mit dem Postvermerk "nicht abgeholt" an den Verlag zurück gehen, dem Besteller mit nochmaligen Versandkosten zuzüglich einer Bearbeitungspauschale bis zu 15 Euro zu berechnen.

§ 5 Preise und Zahlungsart

5.1 Alle Preise beinhalten die derzeit gültige Mehrwertsteuer. Der Kaufpreis für die gelieferte Ware ist sofort nach Bestellung oder bei der Bezahlart "Rechnung" nach Rechnungserhalt ohne Abzug zur Zahlung fällig.

5.2 Die Zahlung des Bestellers kann entweder über Master-/Eurocard oder VISA Karte, im Lastschriftverfahren (Bankeinzug), per Nachnahme oder über Vorauskasse (Überweisung) und per Rechnung (unter der Einschränkung gemäß 7.3) erfolgen. Bei Zahlung über das Lastschriftverfahren reichen wir mit Lieferung der Ware die Lastschrift bei Ihrer Bank ein.

5.3 TITANIC kann die Zahlungsart per Rechnungsstellung verweigern.

§ 6 Urheberrechte

TITANIC haftet für keine Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter. Soweit Texte oder Musik in Audio- oder Computerformat zum Lieferumfang gehören, werden diese dem Kunden entweder zur Nutzung gemäß den Lizenz- und Nutzungsbedingungen oder allein zum einmaligen Wiederverkauf überlassen, d.h. er darf diese weder kopieren, noch anderen zur Nutzung überlassen. Der Kunde verpflichtet sich, bei der Nutzung der Produkte die Lizenzbestimmungen und Nutzungsbedingungen zu beachten und gegen diese nicht zu verstoßen. Bei Verstoß gegen diese Vereinbarung, insbesondere bei gewerblicher Nutzung der von TITANIC gelieferten Waren, haftet der Kunde in voller Höhe für den daraus entstandenen Schaden.

§ 7 Datenschutz

TITANIC verpflichtet sich, die Daten aller Kunden, die unser Online-Angebot in Anspruch nehmen, zu schützen und vertraulich zu behandeln. TITANIC kann Kundendaten für vertragsgemäße Zwecke speichern und verarbeiten. Ohne ausdrückliche Zustimmung des Kunden wird TITANIC Kundendaten ausschließlich zur Abwicklung der Bestellung erfragen, speichern und verwenden. Wenn TITANIC für zusätzliche Serviceleistungen, für die Einrichtung eines Kundenkontos oder für andere verlagsinterne Zwecke Kundendaten benötigt, wird auf elektronischem Wege vor der Speicherung der Daten die Zustimmung des Kunden eingeholt.

§ 8 Sicherheit

TITANIC sichert zu, dass alle persönlichen Kundendaten wie Adressen, Bankverbindung, Kreditkartennummern über SSL verschlüsselt werden und bei der notwendigen Übertragung via Internet vor dem Zugriff Dritter geschützt sind.

§ 9 Schlussbestimmungen

Sollten eine oder mehrere der vorstehenden Bestimmungen unwirksam sein oder werden, so wird davon die Wirksamkeit der übrigen nicht betroffen. Die Vertragspartner werden unwirksame Bestimmungen durch eine wirksame und rechtlich zulässige Regelung ersetzen, die dem beabsichtigten Vertragszweck möglichst nahe kommt. Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen der Schriftform. Gleiches gilt für die Aufhebung dieser Schriftformklausel. Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle Verpflichtungen mit Kaufleuten und mit juristischen Personen des öffentlichen Rechts ist der Sitz von TITANIC, Berlin.